Tickets für das nächste Openair jetzt hier online bestellen!

Stimmige Bluesparty zum Saisonschluss

07.12.2018 Zum Event

Für einen fulminanten Saisonschluss sorgten am letzten Freitag The Heavy Hitters mit ihrem Acoustic Project. Die unverkennbare und raue Stimme des Australiers Michael Vdelli ist wie geschaffen für die Vielzahl der gespielten Musikstile. Das erfreulich zahlreich erschienene Publikum wurde bestens unterhalten und die stimmige Bluesparty war der gelungene Schlusspunkt dieser Konzert-Saison.

Die Blues/Rock-Band Vdelli mit Gitarrist Marc Raner verstärkt wagte sich vor zwei Jahren als The Heavy Hitters an ein akustisches Projekt, das überall in Europa grossen Anklang findet. Was die Band auf der kleinen Bühne im Bogenkeller bot, war ein  beeindruckendes Konzert-Highlight. Neben der Bearbeitung von ausgewähltem Vdelli-Material, das für das akustische Setting neu arrangiert wurde, beinhaltet das Repertoire der Gruppe Songs aus dem Blues, Jazz, Rock und Roots. Der interessante  Mix mit vielen Covers von George Benson, über Johnny Cash, Eric Clapton, Willy de Ville, Foo Fighters, James Taylor, Keb 'Mo', Tom Waits, bis hin zu Tony Joe White und anderen wussten zu begeistern und war  Bestandteil einer unterhaltsamen Show.
Die spielfreudige Formation setzt sich zusammen aus Michael Vdelli (Gitarre, Gesang), Marc Raner (Gitarren), Michi Weber (Bass) und Bjoern Hofmann (Schlagzeug). Während Vdelli aus Australien stammt, sind seine Mitmusiker Deutsche, die in der Blues/Rock-Szene einen guten Ruf geniessen.
Nach 23 Uhr wurden die Instrumente nach einigen Zugaben ausgestöpselt und die Mehrheit der Besucher deckte sich noch mit einer signierten CD ein – der Andrang war gross und viele wünschten sich ein Wiedersehen mit dieser sympathischen Power-Band. Der Wunsch ist bei den Musikverantwortlichen angekommen und wer weiss …