Tickets für das nächste Openair jetzt hier online bestellen!

Mix verschiedener musikalischer Stile

04.05.2018 Zum Event

Am letzten Freitag bekamen die Gäste im Bogenkeller ein spielfreudiges Blues/Rock-Trio zu sehen und hören. Der amerikanische Gitarrist Sleepy Eddie James aus Kalifornien, der in seiner Karriere schon über 1000 Auftritte in den USA und in Europa gegeben hat, konnte das Publikum durch seine offene Art schnell für sich gewinnen und seine routinierten Bandmitglieder sorgten für einen coolen Groove.

Seine Angewohnheit, auf der Bühne stets mit geschlossenen Augen und Brille zu spielen, trug ihm den Spitznamen „Sleepy“ Eddie James ein. Doch er wirkte keine Sekunde verschlafen, sondern er zeigte eine starke Bühnenpräsenz. Sein Kauderwelsch aus Englisch und Deutsch als Anmoderation der Songs sorgte für viele Lacher. Mit seinem Witz und Charme entpuppte er sich als echter Entertainer mit viel technischem Können an der Gitarre.
Die Band spielte sich mit Leichtigkeit durch verschiedene Musikstile wie Blues, Rock, Soul und Funk. Jürg Sidler am Bass und Chrigel Wettstein am Schlagzeug unterstützten den Bandleader perfekt und konnten zudem in Solis ihr Können beweisen. Die beiden Musiker spielen in verschiedenen Bands und verfügen darum über grosse Liveerfahrung. Die Spielfreude der Band sorgte für eine gute Stimmung und hielt bis zu den letzten Tönen kurz vor Mitternacht an.