Musikmix mit viel Blues und Rock

06.05.2016 Zum Event

Am letzten Freitag gastierte mit der in Los Angeles geborenen Ellice Brown eine weitere starke Frauenstimme im Bogenkeller. Sie sorgte mit ihrer variablen Soulstimme für einen abwechslungsreichen Musikmix und verzauberte mit ihrer charmanten Art das Publikum. Begleitet wurde sie von den drei Vollblutmusikern der Formation "The Blue Prophets" aus dem österreichischen Hohenems.

Die Band fühlt sich im Rock und Blues ebenso zuhause wie im Funk und anderen Stilen. Ellice Brown (Vocals), Gary Gamper (Bass Guitar, Vocals), Gery Gödl (Lead und Rhythm Guitar) und Thomas (Tom) Amort (Drums und Percussion) präsentierten vor allem Blues und Rock Made in USA und die Gäste liessen sich mit Balladen und Gitarrenriffs begeistern und von stampfenden Rhythmen mitreissen. Viele Klassiker der Musikgeschichte kamen in neuem Gewand daher, dies begann gleich mit dem ersten Song "Nutbush City Limits" von Ike und Tina Turner, dem viele andere bekannte Covers folgten und mit dem wunderbaren "Hotel California" von den Eagles endete - aber auch Eigenes stand auf dem Programm und die Band konnte ihre Kreativität und Können mit viel Spielfreude beweisen. Im Gegensatz zum letzten Konzert wagten sich diesmal nur wenige Gäste zum Tanzen vor die Bühne, obwohl viele Songs geradezu dafür aufriefen. Die meisten lauschten lieber den wohlklingenden Tönen und genossen einen abwechslungsreichen, mit vielen Überraschungen garnierten Bluesrock-Abend. Im Übrigen kann ab sofort auf www.bluesclubbuehler.ch der Vorverkauf fürs Openair am 16. Juli genutzt werden. Alles rund um das Saison-Highlight ist dort ersichtlich. Zwei Bands aus der Schweiz, je einer aus England, Deutschland und den USA stehen auf dem Programm. Nach dem ausverkauften Anlass vom letzten Jahr ist der Vorverkauf sehr empfehlenswert. Auch an den Konzerten im Bogenkeller und an ausgewählten Orten können Tickets zum Vorzugspreis bezogen werden.