Partystimmung mit Blues und Rock vom Feinsten

04.03.2016 Zum Event

Mit den mehrfach ausgezeichneten Musikern aus dem deutschen Siegen spielte am letzten Freitag eine Blues/Rock-Band, die sich in den letzten Jahren mit zahlreichen Auftritten im In- und Ausland in die Herzen der Fans gespielt hat. Die fünf Musiker beeindruckten mit einer starken Bühnenpräsenz und sie zeigten dem wiederum zahlreich erschienenen Publikum ihr durch langjährige Bühnen- und Studioerfahrung erlangtes Können. Die fünf Vollblutmusiker zeigten eine mitreissende Bühnenshow und Spass und Interaktion mit dem Publikum sorgten für eine tolle Partystimmung.

Die meisten Bandmitglieder spielen seit ihrer Jugend in verschiedenen Bands. Sänger Guido Molzberger zum Beispiel ist bekannt durch „Big Walther and the Neighbourhood“ und Fritz „Hendrix“ Klappert, bekannt durch „The Hendrix“, sorgt am Bass für den nötigen Druck. Ausgefeilte Läufe und grandiose Slapp-Einlagen sind sein Markenzeichen. Sein Sohn Sebastian, der jüngste im Bunde, spielt neu am Schlagzeug. Das „Back On The Road“ -Programm ist eine gelungene Mixtur aus Alt und Neu. So interpretieren die Jungs mit Bluesharp-Legende und Chefhippie Olaf Nöll so manchen Klassiker von Muddy Waters, B.B. King, Albert King und Stevie Ray Vaughan auf ihre ganz spezielle Weise, geben aber auch immer wieder Eigenkompositionen zum Besten. Die ausgefeilten Arrangements, die nicht zuletzt auch dem Ausnahmegitarristen Heiko Schmidt genügend Freiraum für Improvisationen lassen, sorgten für ein interessantes und abwechslungsreiches Programm. Zum Teil sind sie tätig als Musiklehrer - so legen sie natürlich zum einen grossen Wert auf eine handwerklich perfekt gemacht Musik, zum anderen wollen sie jedoch auch Spass und gute Laune vermitteln. Die Band spielt nicht einfach nur Blues/Rock, sondern lebt ihn auch. Die Zuhörer wussten das zu schätzen und das Interesse an CDs war darum nach dem Konzert gross.