Kraftvoller Power-Blues zum Abrocken ...

30.10.2015 Zum Event

Die Band hatte in ihrer Vorschau für dieses Konzert im Bogenkeller nicht zuviel versprochen - mit unbändiger Spielfreude und gekonnt vorgetragenem Bluesrock waren sie für eine gelungene Bluesnight im Bogenkeller verantwortlich.

Sie zelebrierten während drei Stunden den Bluesrock in all seinen Facetten auf eigene Art, welche das gutgelaunte und zahlreich erschienene Publikum zu Begeisterungsstürmen hinriss. Seit zehn Jahren spielen die vier gestandenen Musiker in der heutigen Formation zusammen und schon dreimal wurde ihr Konzert in Bühler zu einer unvergesslichen Musikparty. The Bluesrock Machine spielt einen powervollen Sound und dafür verantwortlich sind Simu Sigg mit seiner whiskeygetränkten rauen Stimme als Leadsänger und Tom Denzel an der Lead- und Slide-Gitarre sowie die Rhythmusgruppe mit Jürg Viragh am Bass und Andy Niklaus als Drummer. Ihr Repertoire besteht aus packenden Interpretationen der Blues-Standards von Elmore James bis Robert Johnson und auch die weissen Klassiker von ZZ Top und Rory Gallagher, den Allman Brothers oder Cream standen auf dem Programm und das Publikum verlangte am Schluss noch mehrere Zugaben, welche die Band mit nicht erlahmender Spielfreude natürlich gerne erfüllte. Nach den letzten Klängen kam die Geselligkeit nicht zu kurz und viele Gäste liessen den gelungenen Abend in der Musik-Bar oder im Keller ausklingen.